SPD-Antrag: Ermäßigter Freibadeintritt für Einsatzabteilungen der Oestrich-Winkeler Feuerwehren

Antrag:
Die Gebührensatzung für das Freibad Hallgarten erhält folgende neue Fassung:
§ 3 Nr. 6 erhält die Bezeichnung „Inhaber einer Ehrenamtscard sowie Aktive der Einsatzabteilungen der Feuerwehren in Oestrich-Winkel, des THW, der Malteser und des Deutschen Roten Kreuzes“ und den Text „Inhaber einer Ehrenamtscard sowie Aktive der Einsatzabteilungen der Feuerwehren in Oestrich-Winkel, des THW, der Malteser und des Deutschen Roten Kreuzes erhalten für sich persönlich eine Ermäßigung von 50% auf die regulären Preise.“

Begründung:
Die Mitglieder der Einsatzabteilungen stellen sicher, dass der Brandschutz in der Stadt gewährleistet bleibt. Dies tun sie ehrenamtlich. Als kleine Anerkennung ihrer Einsatzbereitschaft ist es nur recht und billig, dieses Ehrenamt durch eine Ermäßigung bei den Eintrittsgebühren für das Freibad zu würdigen. Da die Freibadsaison bereits begonnen hat, bietet sich eine Beschlussfassung noch vor der parlamentarischen Sommerpause an.