SPD: Ersatz für Briefkasten

Ortsbeiratsmitglied Monika Wenzl schreibt an Bürgermeister

Die Deutsche Post hat unlängst im Stadtteil Winkel den Briefkasten auf der Hauptstraße an der Bushaltestelle auf Höhe ehemalige Naspa/Weingut Ohlig entfernt – zum Leidwesen vieler Winkeler Bürgerinnen und Bürger, die bei dem neuen Winkeler SPD-Ortsbeiratsmitglied Monika Wenzl diesen Zustand bereits moniert haben. „Der Briefkasten war zentral gelegen und konnte von vielen Winkeler Bürgern sowohl bei der Durchfahrt wie auch bei Erledigungen in den umliegenden Geschäften benutzt werden, insbesondere auch von älteren Mitbürgern“, erläutert Monika Wenzl, die auch kritisch anmerkt, dass sich die Deutsche Post nicht immer weiter aus der Fläche zurückziehen soll. Deshalb ist Monika Wenzl stellvertretend für die SPD bereits aktiv geworden und hat den Oestrich-Winkeler Bürgermeister in einem Schreiben gebeten, mit der Deutschen Post zeitnah Gespräche zu führen mit dem Ziel, um an dieser Stelle oder nahegelegen schnellstmöglich für einen Ersatz für den weggefallenen Briefkasten zu sorgen.

Hier finden Sie den Brief

Sie möchten auch unterschreiben? Tragen Sie sich unten ein.

Kontaktformular

  • Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können.
  • Hier können Sie Ihre Nachricht an uns hinterlassen.
  • Bitte hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können.